Corona-Verordnung

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir als Veranstalterinnen aufgrund der Corona-Verordnungen bestimmte Auflagen und Regeln erfüllen müssen. Daher die nachfolgenden Infos:

Tatsächlich ist es ab 01.Juli 2020 wieder erlaubt, Kontaktsportarten auszuüben. Da die Contact Improvisation zu desen hinzugezählt werden kann, dürfen wir

 

  • mit 20 Menschen zusammen in einem Raum trainieren
  • pro Trainigseinheit mit EINEM Partner MIT Körperperkontakt trainieren

Wir haben einen Raum mit vielen Fenstern und werden diesen während der Trainigszeiten gut belüften.
Außerdem werden wir Listen führen, die dokumentieren, mit wem Ihr im Verlauf der Woche getanzt habt, so dass eine mögliche  Ansteckungskette nachverfolgt werden kann.

Im Umfeld, d.h. außerhalb des Trainigsraumes müssen die üblichen Hygienebestimmungen eingehalten werden:

  • Abstand von mind. 1,5m zueinander, allerorts.
  • Maskenpflicht

Daher bitten wir euch, zu den Workshops frühzeitig zu kommen, damit wir in den Räumlichkeiten rund um den Trainingsraum eine entspannte Atmosphäre haben, in der wir uns mit  „viel Luft“ zwischeneinander bewegen können.

Wir haben auch aus diesem Grunde die Anzahl der Intensives reduziert, damit sich die Gruppen in den Räumen nicht kreuzen. Die Mahlzeiten wurden in der Zeit von Montag bis Freitag komplett gecancelt.

Am Wochenende arbeitet die Gruppe von 20 Personen geschlossen, ohne teilnehmerwechsel. Somit bieten wir hier auch Mahlzeiten an.

Achtung: Wenn du irgendwelche Krankheitsanzeichen hast, so bitten wir dich, vom Festival fernzubleiben.

Wir wünschen uns allen ein regenerierendes und schönes FEST-ival, bei dem wir die Nähe, die Begegnung, das Zusammensein UND die gute Atemluft miteinander feiern!
                                                                                                       Margarethe und Isabelle